www.vlc.de - 2016 - Lizenzinformationen - Datenschutz - Impressum



Was sich geändert hat

- Versionshistory
- Changelog und Versionsunterschiede

  Changelog - Das hat sich verändert
VLC

 

Version 2.2.4
Das unter dem Codenamen "Terry Pratchett" veröffentlichte Release beinhaltet in erster Linie Fehlerbehebungen. So wurden Programmabstürze beim Abspielen von FLAC- und SPC-Dateien und einige Probleme mit den Codecs VP9, Atrac3 und AAC behoben. Zudem funktioniert jetzt das Fortsetzen von zuvor unterbrochenen Videos und das Streamen von MKV-Dateien zuverlässiger. Daneben wurden in der neuesten Version auch Sicherheitslücken geschlossen. Eine davon war im Dirac-Codec enthalten und erlaubte es potenziellen Angreifern, schädlichen Programmcode durch einen Pufferüberlauf bei der Wiedergabe von infizierten Video- oder Audio-Dateien auszuführen.